Gräbersegnungen zu Allerheiligen

in Ginseldorf am Sonntag, den 29. Oktober 2017, um 15.00 Uhr,

in Schröck am Dienstag, den 31. Oktober 2017, um 16.30 Uhr,

in Bauerbach am Mittwoch, den 1. November 2017, um 17.00 Uhr.

Tag des ewigen Gebets

Am Sonntag, den 5. November 2017: Tag des ewigen Gebets in Ginseldorf

14.00 Uhr: Aussetzung und stille Anbetung

18.30 Uhr: Abschlussandacht mit eucharistischem Segen


Am Freitag, den 10. November 2017: Tag des ewigen Gebets in Bauerbach

10:00 Uhr: Heilige Messe mit Aussetzung

15:00 Uhr: Abschlussandacht mit eucharistischem Segen

Martinsspiel

Am Freitag, den 10. November 2017, um 17.00 Uhr: Sankt-Martins-Spiel in der Pfarrkirche Bauerbach,

anschließend Laternenumzug


Am Samstag, den 11. November 2017, um 17.00 Uhr: Sankt-Martins-Spiel in der Ginseldorfer Kirche,

anschließend Laternenumzug

Zählung der Gottesdienstbesucher

Nach den Gottesdiensten am 11. und 12. November 2017 werden die Besucher der Gottesdienste gezählt.

Beerdigungen

Seit einiger Zeit gibt es eine neue Regelung für die Sterbegebete: Es wird einmal am Vorabend der Beerdigung für die/den Verstorbene/n gebetet. Wir bitten um Mittteilung, wenn eine andere Regelung gewünscht wird.


Die Mitteilung eines Todesfalls erfolgt über das Pfarrbüro. Sollte im Pfarrbüro niemand zu erreichen sein, sprechen Sie bitte auf den Anrufbeantworter. Läuten etc. wird dann vom Pfarrbüro aus veranlasst.

Stille Anbetung und Komplet

In unseren drei Kirchen bieten wir eine weitere Form des Gottesdienstes an.

Menschen, die die Stille und das Gebet suchen und unserem Herrn im Allerheiligsten begegnen möchten, sind herzlich zu diesem Gottesdienst jeweils am Mittwoch um 18.30 Uhr, abwechselnd in unseren Kirchen in Bauerbach, Ginseldorf und Schröck eingeladen.

Nach 30 Minuten stiller Anbetung wird gemeinsam das Nachtgebet der Kirche – die Komplet – gebetet.

Gottesdienstzeiten

Samstag, 19:00 Uhr:
Vorabendmesse
in Bauerbach, Ginseldorf oder Schröck im wöchentlichen Wechsel.

Sonntag, 9:00 Uhr: Heilige Messe in Bauerbach, Ginseldorf oder Schröck im wöchentlichen Wechsel.

Sonntag, 10:30 Uhr: Heilige Messe in Bauerbach, Ginseldorf oder Schröck im wöchentlichen Wechsel. Die aktuellen Termine finden Sie im Pfarrbrief.


Jedes 1. Wochenende im Monat ist nach den Hl. Messen Trans-fair-Verkauf!


Sonntag, 18:00 Uhr: Feierliche Vesper mit sakramentalem Segen des Pastoralverbunds in Amöneburg.

Während der Gottesdienstzeiten in Bauerbach ist die Außentüre zur Sakristei offen. Die Toilette dort kann bei Bedarf genutzt werden.

 
St. Johannes der Täufer, Amöneburg

Pastoralverbund St. Bonifatius Amöneburg

 
St. Michael und St. Elisabeth, Schröck

Pfarrgemeinde Schröck-Moischt

© St. Cyriakus u. St. Johannes d.T., Marburg-Bauerbach-Ginseldorf