Vorankündigung zu Gemeindefahrten 2018

Die Fahrt zur Leidensprozession nach Heiligenstadt im Eichsfeld am Palmsonntag, dem 25. März 2018, rückt näher. Einige Anmeldungen sind bereits eingegangen und werden noch bis zum Donnerstag, den 15. März 2018, im Pfarrbüro Bauerbach entgegengenommen. Sie haben die Möglichkeit an einer der beiden Vorabendmessen teilzunehmen, um am Sonntagmorgen für die Abfahrt gegen 9.00 Uhr bereit zu sein. Nach einem Mittagessen in der Stadt nehmen wir an der Palmsonntagsprozession teil, die um 14.00 Uhr beginnt. Nach der Abschlussandacht kehren wir zu Kaffee und Kuchen bei den Barmherzigen Schwestern ein und werden voraussichtlich gegen 19.00 Uhr zurück sein. Zustiegsmöglichkeiten ergeben sich aus den Teilnehmern der verschiedenen Ortschaften. Genaueres wird am 5. Fastensonntag in den Kirchen vermeldet.


Für die Männerwallfahrt an Christi Himmelfahrt (10. Mai 2018) zum Klüschen Hagis bei Wachstedt (Eichsfeld), und die Frauenwallfahrt zum Kerbschen Berg bei Dingelstädt (Eichsfeld) am darauffolgenden Sonntag (13. Mai 2018) sind ebenfalls Anmeldungen eingegangen. Ob die Fahrten stattfinden werden hängt von der Teilnehmerzahl ab. Sollte sich ein Zustandekommen abzeichnen, werden die Einzelheiten rechtzeitig bekanntgegeben. Der Einfachheit halber melden Sie Sich bitte über das Pfarrbüro Bauerbach an.


Für unsere Gemeindefahrt nach Lourdes stehen nun die genauen Daten fest. Wir werden von Samstag, den 8. September 2018, bis zum Samstag, den 15. September 2018, auf die Reise gehen. Der Wallfahrtsort Lourdes und eine Tour durch Südfrankreich stehen auf dem Reiseprogramm. Einzelheiten, wie Verlauf und Kosten der Flugreise entnehmen Sie bitte aus den Veröffentlichungen, die in den nächsten Wochen in den Kirchen gemacht werden. Anmeldung bitte über das Pfarrbüro Bauerbach.


Pfarrer Andreas Schött

 
St. Johannes der Täufer, Amöneburg

Pastoralverbund St. Bonifatius Amöneburg

 
St. Michael und St. Elisabeth, Schröck

Pfarrgemeinde Schröck-Moischt

© St. Cyriakus u. St. Johannes d.T., Marburg-Bauerbach-Ginseldorf