Open Air Pfingstgottesdienst

Liebe Jugendliche und junge Erwachsenen,

 

gemeinsam mit Pater Jens von den Hünfelder Oblaten lade ich euch herzlich zu einem Open Air Gottesdienst am Pfingstmontag um 11:00 Uhr im Klosterpark in Hünfeld ein. Die vergangen Wochen seit März haben einerseits viele Einschränkungen mit sich gebracht, andererseits aber auch ein e gehörige Portion soziales und digitales Engagement in euch geweckt. An vielen Stellen habt ihr in unseren Verbänden, Ministranten- und Jugendgruppen gezeigt, was in euch steckt. Mit dem Pfingstgottesdienst möchten wir mit euch das Fest des Heiligen Geistes feiern und für die vielfältigen Gaben danken, die Gott uns schenkt.

 

Zugegeben, es ist etwas spontan. Aber bei euch machen wir uns keine Gedanken, dass ihr nicht Wege und Möglichkeiten findet, dabei zu sein.

 

Einzige Voraussetzung, das sehen die behördlichen Auflagen vor: Meldet euch mit Namen und Wohnort bis Samstag 15:00 Uhr an, damit wir gut planen können. Anmeldungen an: jugendpfarrer@bistum-fulda.de

 

Auf und um das Klostergelände gibt es kostenlose Parkplätze und der Bahnhof ist zu Fuß nur 10 Minuten vom Kloster entfernt.

 

Wir freuen uns sehr, wenn ihr „Flagge zeigt“: Also Banner, Kluft, Halstücher, Hemden, Shirts und Jacke in Verbandsfarben sind herzlich willkommen. Für Sitzgelegenheit sorgt bitte jeder selbst: Klappstuhl, Schwedenstuhl, Decke oder Kissen: alles ist erlaubt. Nach der Messe ist Gelegenheit im Rahmen der Möglichkeiten zu picknicken – mit all dem, was ihr für euch mitbringt.

 

Mit großer Vorfreude grüßen

 

Jugendpfarrer Alexander Best                   P. Jens Watteroth, OMI

Freiwilligendienst

Viele Jugendliche stehen gerade vor der Frage, wie es für sie nach der Schule weitergeht. Dabei kann ein Freiwilligendienst helfen, die Berufswahl zu erleichtern und Aufschluss über persönliche Vorstellungen zu geben.

Neben dem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) bietet der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) Fulda in Kooperation mit dem Caritasverband Fulda (DiCV) auch den Bundesfreiwilligendienst (BFD) an. Alle Jugendlichen im Alter von 16 bis 27 Jahren können sich zwischen sechs und zwölf Monate in einer sozialen Einrichtung engagieren. Dabei lernen die Jugendlichen viel über sich selbst und andere, entdecken eigene Potentiale und bekommen neue Impulse für die berufliche Perspektive. Die Einsatzbereiche sind vielfältig und befinden sich innerhalb des Bistums Fulda, überwiegend im Raum Fulda, Hanau, Marburg und Kassel.

Neben den klassischen Einsatzbereichen wie Kindertagesstätten, Kinder- und Jugendheime, Schulen, Altenheime, Sozialstationen, Krankenhäuser, Einrichtungen der Behindertenhilfe gibt es beim BDKJ Fulda als katholischer Träger aber auch einige spezielle Stellen, zum Beispiel in einer Kirchengemeinde. Dort kann das Jahr sehr spannend und vielseitig sein: Mitarbeit im Pfarrbüro, Unterstützung bei der Durchführung des Kommunionunterricht, von Familien- und Kinderwochenenden und Messdienerfreizeiten….und vieles mehr! Junge engagierte Menschen können sich dort in vielerlei Hinsicht einbringen.

Wer sich für einen Freiwilligendienst interessiert, findet mehr Informationen unter www.bdkj-fulda.de oder kann beim Referat Freiwilligendienste einfach anrufen unter 0661/87-396


Katholische Jugend St. Cyriakus (KJC)

Ansprechpartner: Antonia Nees und Florian Baumgarten, Bauerbach

Treffpunkt: Samstag Abend im Jugendraum im Pfarrheim

Katholische Junge Gemeinde (KJG) Ginseldorf

Ansprechpartner: Marvin Kraus, Ginseldorf, Tel.: 82375

Treffpunkt: Mittwochs und Samstags um 20.00 Uhr im Jugendraum im Bürgerhaus

 
St. Johannes der Täufer, Amöneburg

Pastoralverbund St. Bonifatius Amöneburg

 
St. Michael und St. Elisabeth, Schröck

Pfarrgemeinde Schröck-Moischt

© St. Cyriakus u. St. Johannes d.T., Marburg-Bauerbach-Ginseldorf